Blog

Alle Beiträge mit dem Tag SQL

SQL Profiling mit IronTrack

Die Aufgabe im vergangenen Projekt war, eine schon länger im Betrieb befindliche Hibernate-Anwendung wieder performanter zu machen. Seit dem Ende der Entwicklungsphase waren schon zwei Jahre ins Land gegangen. Der Umfang an Datenmengen, mit dem die Entwickler noch gewohnt waren zu arbeiten, hatte sich seitdem vervielfacht.

Die Latenzzeiten von Datenbankabfragen und, für den Anwender besonders ärgerlich, die Zeitspannen, in denen sich der Mauscursor als drehende Sanduhr zeigte, bewegten sich mittlerweile im Minutenbereich.

Die Aufgabe war also ganz einfach mit dem Begriff Performance-Optimierung zu beschreiben. Aber wo fängt man an? Der Code ist wie gesagt zwei Jahre alt und in dieser Zeit sind mehrere Entwickler neu ins Projekt eingestiegen und haben es wieder verlassen.
weiterlesen

Pitfall: Zeichenketten in Oracle

Oracle – eines der verbreitetesten RDBMS seiner Zeit. Ich möchte hier weder Lobeshymnen anstimmen noch Elegien vortragen. Es hat seine Vor- und Nachteile und – das muss man zugeben – funktioniert. Doch neulich stieß ich im Zusammenhang mit Hibernate auf ein sehr merkwürdiges Verhalten.

weiterlesen

Ein Blocker in Hibernate

Die JPA (Java Persistence API) ist seit geraumer Zeit eine der innovativsten Neuerungen in der Enterprise-Java-Welt. Geprägt durch verschiedene Technologien sind viele elegante Lösungen für wiederkehrende Problemstellungen in eine Spezifikation eingeflossen. Hibernate ist eine sehr verbreitete Open-Source-Lösung, die die JSR-220 und JSR-317 implementiert. Eine essentielle Verbesserung von JPA gegenüber J2EE Entity Beans ist die Unterstützung von Vererbung. Zum Bedauern vieler Entwickler existiert jedoch in Bezug auf Vererbung ein schwerwiegender Bug in Hibernate, welcher zwar bereits bekannt ist, aber leider nicht korrigiert wurde, obwohl die Lösung dafür bereits existiert.

weiterlesen