Blog

Alle Beiträge mit dem Tag EJB

Freundliche Eindringlinge: CDI seams to let EJB spring (JSR 299) – Teil 3

Nachdem im ersten Teil der Blogserie „Freundliche Eindringlinge: CDI seams to let EJB spring (JSR 299)“ ein wenig Theorie zu CDI vermittelt wurde, die Dependeny Injection (DI) vorgestellt und im zweiten Teil die Werkzeuge Qualifier, Alternativen, Stereotypen, EL-Namen und Scopes vorgestellt wurden, sollen in diesem abschließenden Artikel die Werkzeuge Events, Interzeptor-Bindings, Dekoratoren und Producer eingeführt werden. Mit der Beispielapplikation „Friendly Invaders“ wird die gesamte Werkzeugkiste in der Praxis zum Fliegen gebracht.

weiterlesen

Freundliche Eindringlinge: CDI seams to let EJB spring (JSR 299) – Teil 2

Nachdem im ersten Teil der Blogserie „Freundliche Eindringlinge: CDI seams to let EJB spring (JSR 299)“ ein wenig Theorie zu CDI vermittelt und auch schon die Dependency Injection (DI) mit den Werkzeugen der Referenzimplementierung Weld aus dem Hause JBoss vorgestellt wurde, sollen in diesem Artikel die Werkzeuge Qualifier, Alternativen, Stereotypen, EL-Namen und Scopes vorgestellt werden.

weiterlesen

Kompetenz erneut unter Beweis gestellt: Stefan Heldt wird Mitglied der Expert Group für EJB 3.2

Nachdem ich mich schon ein paar Jahre mit Enterprise JavaBeans (EJB) als Berater, Trainer, Coach und Buch-Autor auseinandersetze, bin ich nun in die Expert Group für den JSR 345 berufen worden.
Dieser JSR beschäftigt sich mit der Entwicklung der Spezifikation für EJB in der Version 3.2. Die Spezifikation wird zwei Schwerpunkte haben. Zum einen wird die mit EJB 3.0 begonnene Arbeit unter dem Stichwort Ease of Use z.B. durch die Ausweitung der Nutzung von Annotationen fortgeführt. Zum anderen soll EJB  z.B. durch Mandantenfähigkeit fit für die Cloud gemacht werden. EJB 3.2 wird unter dem Dach von Java EE 7 entwickelt, d.h., die Arbeit muss in Abstimmung und Einklang mit JSR 342 und allen anderen JSRs, die im Rahmen von Java EE 7 erarbeitet werden, (z.B: Java Persistence API 2.1, Contexts and Dependency Injection 1.1)erfolgen.
Ich bin sehr gespannt und werde in Zukunft sicher an dieser Stelle berichten.