Blog

JavaLand 2018 Speaker

Holisticon auf der JavaLand 2018 in Bonn

Holisticon wird auf der JavaLand Konferenz in Bonn am 13. März 2018 mit einem Talk vertreten sein.

Abstract:

Java EE 8 und Servlet 4.0 bringen der Java-Welt das, was das JDK9 nicht geschafft hat: die Unterstützung der Version 2 des HTTP-Protokolls. HTTP/2 bringt HTTP-Push, Request-Multiplexing und Header-Komprimierung ins Web. Die Netzbrandbreite soll besser ausgenutzt werden. Latenzen sollen verringert werden. Bisher profitieren davon in erster Linie Webseiten und Browser. Mit dem Standard Servlet 4.0 kommen diese Neuerungen erstmals standardisiert in die Enterprise-Java-Welt.

JBoss EAP bzw. Wildfly und Spring unterstützen mit ihren aktuellen Versionen im Frühjahr 2018 (hoffentlich) Servlet 4.0, sodass im Rahmen des Vortrags und der Demos gezeigt werden kann, wie HTTP-Push implementiert werden kann. Des Weiteren sollen die Vorteile des Multiplexing und der Header-Komprimierung im Vergleich zu einer Implementierung auf Basis von HTTP/1.1 gezeigt werden.

Weiterhin widmet sich der Vortrag dem Aspekt der HTTPS-Verschlüsselung, die mit HTTP/2 obligatorisch ist. Hier geht es um das Erzeugen, Verteilen und Verwalten von SSL/TLS-Zertifikaten und wie man als Entwickler und Architekt zur Entwicklungszeit damit umgehen kann und sollte. Der Vortrag schließt mit einer knappen Beurteilung der zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Servlet-4.0-Implementierung im Hinblick auf deren Nutzbarkeit und Reife aus Sicht des Referenten.

Holisticon Hannover 2018

Es ist Februar und so langsam gewöhnt man sich daran, 2018 ans Ende des Datums zu schreiben. Auch Holisticon Hannover meldet sich in diesem Jahr wieder zurück und freut sich auf neue Aufgaben und Herausforderungen.

weiterlesen

Liberating Structures in Aktion

Altbewährtes und Innovatives zur Anforderungserhebung auf der REConf 2018

Bereits zum 17. Mal trifft sich das „Who is Who“ des Anforderungsmanagements auf der jährlich im März in München stattfindenden REConf®, der größten Konferenz zu diesem Thema in Europa. Wir, Christian Weinert und Erik Hogrefe, sind das zweite Jahr in Folge dabei — diesmal mit einem Workshop zum Thema Anforderungserhebung und einem Vortrag, der sich mit dem Schreiben von Anforderungen beschäftigt. 
weiterlesen

OOP_Logo_500px

Und nochmal: Pack ma’s! – Holisticon auf der OOP 2018 in München

Neben den beiden Beiträgen von Franziska Knorr und Christian Weinert gab es noch einen dritten Talk der Holisticon auf der OOP 2018.

Unter dem Titel „HTTP/2 – Ist das auch gut für Java-basierte Webservice-Architekturen?“ ging es etwas technischer zu.

Die neue Version 2 des HTTP-Protokolls macht das Netz schneller. Dazu nutzt es viele ausgefeilte technische Raffinessen: Request-Multiplexing, komprimierte Protokoll-Metadaten und Server-Push. All dies macht das Surfen sehr viel angenehmer und sorgt für eine bessere User-Experience.

HTTP/2 zielt darauf ab, die Netzbandbreite besser auszunutzen. Profitieren auch SOAP- und RESTful-Webservices vom neuen HTTP? HTTP/2 bringt Mehraufwand für die Entwickler. Lohnt sich das am Ende? Meist schon, es gibt aber auch Aspekte, die einen echt Nerven kosten.

Die Vortragsfolien sind bei Slideshare verfügbar.

OOP 2018

OOP 2018

Abbildungen mit freundlicher Genehmigung der SIGS DATACOM GmbH.

Seite 2 von 10812345...Letzte »