Blog

Arbeit = Leistung * Zeit … und in agilen Projekten?

In jedem Projekt kommt einmal die Zeit des sogenannten Endspurts. Die Zielgerade ist erreicht, das Licht am Ende des Tunnels wird hoffentlich heller, es gilt, noch einmal die Energien zu bündeln. Was aber, wenn es eng wird, oder der Zieltermin nicht mehr zu halten ist? Offensichtlich ist, dass man etwas ändern muss. Aber was?
weiterlesen

"Türsteher für Bohnen" im Java Magazin

Türsteher für Bohnen – Bean Validation mit domänenspezifischen Typen in der Praxis
Simon Zambrovski und Oliver Ochs, Java Magazin Ausgabe 4.2011

Cover des JavaMagazin 4.2011

Nachdem vor Kurzem Simon Zambrovski und Oliver Ochs bereits einen IT-Talk zum Thema Bean Validation gehalten haben, ist nun auch ein JavaMagazin-Artikel zum gleichen Thema erschienen.

In einer Java-Enterprise-Anwendung werden Daten erfasst und verarbeitet. Diese Daten müssen validiert werden. Die Validierungslogik ist meist eng an die Daten, die validiert werden, gekoppelt. Darum werden durch JSR-303 Bean Validation die Validierungsregeln direkt an die Daten annotiert. Der JSR-303 ist ein Teil der Java EE 6. Das heißt, man kann Bean Validation in Java EE 6 sowohl mit JSF als auch mit JPA einsetzen. Doch auch außerhalb der Java EE 6-Welt lässt sich Bean Validation z.B. mit Spring 3 verwenden.

Der Artikel bietet einem praxisnahen Überblick über den Einsatz von JSR-303 mit all diesen Frameworks. Zudem wird die Verwendung von domänenspezifischen Typen tiefer gehend erläutert.

Man findet den Artikel in der Rubrik „Enterprise“.

Artifactory mit einer "filesystem-oracle"-Konfiguration

Zu einer guten Entwicklungsinfrastruktur gehören viele Dinge. Beginnend mit einem SDK geht es weiter mit einem Quelltext-Versionierungssystem und einer IDE bis hin zu einem Build-Server für automatisierte Builds u.v.m. Ein sehr wichtiges Element in dieser natürlichen Ordnung ist allerdings übergreifend: das Repository. In einem Repository werden verschiedene Entwicklungsartefakte gespeichert. Artifactory ist eine solche Repository-Lösung und die Erstellung einer „filesystem-oracle“-Konfiguration ist Gegenstand dieses Beitrags.

weiterlesen

Scrumtisch der Scrum User Group Hamburg am 10.03.2011

Holisticon AG, Mitbegründer, ständiger Sponsor und Mitorganisator der Scrum User Group Hamburg, lädt ein zum nächsten Scrumtisch in der Handwerkskammer Hamburg. Der Scrumtisch ist eine Veranstaltung von Scrum-Usern für Scrum-User. Der Inhalt wird von den Teilnehmern selbst bestimmt. Ob jemand ein Thema hat, das er anderen vorstellen möchte, ein Problem, bei dem er Hilfe braucht oder einfach etwas, das er einmal mit Gleichgesinnten diskutieren möchte: hier ist für jeden Platz, der etwas zu sagen hat oder einfach nur zuhören will. Das Open-Space-Format garantiert eine basisdemokratische Themenauswahl und bietet Platz für jedes noch so exotische Thema.

Voraussetzungen: keine, außer Neugierde und Interesse am Thema. Respekt oder gar Angst sind völlig überflüssig, es sind mit Sicherheit alle Wissensniveaus vorhanden: vom Anfänger bis zum absoluten Experten.

Eintritt ist frei, für Essen und Getränke ist ebenfalls gesorgt. Anmeldung bitte unter: https://www.xing.com/net/pridcd26ax/sug-hh/.