Blog

Alle Beiträge in der Kategorie 'Allgemein'

ROCKSTREAM – VOLUME 1 oder auch Rock your Workstream

BPM’ler bezeichnen sich selbst als die Rocker unter den Holistikönner*innen. Nun erstmal keine Panik. Die Bezeichnung fußt nicht auf einer motorradfahrenden Subkultur, sondern charakterisiert eine freigewählte, eng verbundene Gemeinschaft starker Charaktere mit harmonischem Hang zur Rockmusik.

In der neuen Blogreihe ROCKSTREAM berichtet der Workstream ab sofort regelmäßig über aktuelle Topics aus der BPM / Prozessautomatisierung-Szene. LET’S ROCK, VOLUME 1!


weiterlesen

Event-Driven Microservices – A new Holisticon-Workstream comes alive.

Das Besondere an unseren Workstreams ist, dass Holistikönner*innen sie eigenverantwortlich ins Leben rufen, gestalten, verändern und unter Umständen auch wieder zu Grabe tragen. Je nachdem, ob sich die Crew und die im Laufe der Lebensdauer gesammelten Erfahrungen für oder gegen ein Thema aussprechen. Dadurch leben und verwirklichen wir die eigene Agilität. Nun hat sich ein neues Glanzlicht emporgehoben: Event-Driven Microservices.

Aber wir starten am Anfang….


weiterlesen

VoH – Are you hacking yet or are you still safe?

Last but not least, after Spectre and Meltdown, the question arises: „Would I already be hacked or have I just not noticed it yet? So why not make a virtue out of necessity and adopt your own systems? The learning curve is steep, but it helps to recognize and minimize risks.
It is essential that security know-how is built up in the team. The first step is to create an awareness of the problem. Especially for agile teams it is therefore important to establish different control points with automatic security tests. In addition to static code analyses, however, it helps enormously to get yourself into the role of the attacker.

Read more at medium.

Elbsides.2019

Am Montag fand in Hamburg zum ersten Mal die Elbsides, der Hamburger Ableger der BSides, statt und Holisticon war nur nicht als Sponsor vom Start weg dabei, sondern mit mir als Speaker auch inhaltlich beteiligt.

Alle Talks sind demnächst bei YouTube verfügbar. Meine Slides zu „Continuous Security at the next Level“ sind auch auf GitHub zu finden.

Generell wurde eine große Bandbreite an sehr interessanten Themen in den Vorträgen und Workshops bedient. Für den Start waren sogar internationale Speaker dabei, was auch zeigt, dass das Format und das Thema Security eine breite Masse ansprechen.

Wir freuen uns schon auf die Elbsides 2020.