Blog

LiSA und CArOL – das neue Traumpaar!

LiSA, die Liberating Structures App, ist als der ideale Taschenbegleiter in der Workshop-Vorbereitung und -Durchführung für effizientere Meetings nun schon eine ganze Weile auf dem Markt. Seit über drei Jahren erfreuen wir damit die LS-Community. Leider bislang nur die englischsprachige.

In 2018 kam dann die französische Übersetzung dazu, die deutsche lässt weiterhin auf sich warten. Warum eigentlich?

Nun: Die Kolleginnen und Kollegen von Holisticon machen die Arbeit an der App neben ihren bezahlten Kundenprojekten, teilweise auch in ihrer Freizeit. Ich finde, das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen, allerdings ist damit die Fortschrittsgeschwindigkeit limitiert. Nun wollte Henri (Lipmanowicz, Anm. d. Red.) die App unbedingt in Französisch haben und hat auch noch tatkräftig daran mitgearbeitet. Da kann man schlecht Nein sagen.

Aber wie Informatiker nun mal so sind: einmal copy&paste ist erlaubt, aber dann muss eine vernünftige Lösung her: CArOL wurde geboren!

LiberatingStructuresApp_Release_310_Deutsch

CArOL steht für Content Administration of Liberating Structures. In diesem Tool werden alle Inhalte der App in verschiedenen Sprachen verwaltet. Und LiSA wurde so umgebaut, dass die Inhalte eben je Sprachauswahl in den unterschiedlichen Sprachen angezeigt werden. Deshalb erscheint LiSA jetzt eben nicht mehr nur in Englisch und Französisch, sondern neben Deutsch auch gleich in Russisch. Weitere Übersetzungen sind in Arbeit (z. B. Spanisch, Portugiesisch, Polnisch und Hebräisch).

Dass fast nebenbei noch das tolle Feature der Stringerstellung und -verwaltung dazu gekommen ist, finde ich persönlich großartig, denn das erleichtert den erfahreneren Nutzer*innen das Leben enorm.

Strings sind eine Kombination von einzelnen Liberating Structures, die klug aneinandergereiht einem größeren Zweck dienen. Ob kleiner Workshop zu einer bestimmten Problemlösung oder eine Mehrtages-Veranstaltung zur Jahresstrategie eines ganzen Unternehmens: eine gute Vorbereitung mit Liberating Structures gehört dazu. Zeitplanung und Formulierung der entsprechenden Einladungen können jetzt direkt in der App gemacht werden, intuitiv bedienbar und speicherbar für das nächste Mal.

Wie immer sind auch diese neuen Features kostenlos. Wir verstehen das als unseren Beitrag an die LS-Community und hoffen dadurch die Hürden der Nutzung so gering zu halten, dass jeder von diesen tollen Methoden in seinem Berufs-Alltag proftieren kann.

LiSA und CArOL, entwickelt von Holisticon mit .

Holisticon AG — Teile diesen Artikel

Über den Autor

Carsten Sahling

Als klassischer Projektmanager (GPM), Certified Scrum Professional, Professional Scrum Master, Agile Project Management Practitioner, agiler Coach und Trainer vereine ich verschiedene Sichtweisen des Projektmanagements und helfe damit insbesondere größeren Unternehmen, die traditionell eher klassisch aufgestellt sind, bei der Einführung in die agile Denkweise und bei der erfolgreichen Durchführung auch großer agiler Projekte.

Antwort hinterlassen