Blog

OOP_Logo_500px

Und nochmal: Pack ma’s! – Holisticon auf der OOP 2018 in München

Neben den beiden Beiträgen von Franziska Knorr und Christian Weinert gab es noch einen dritten Talk der Holisticon auf der OOP 2018.

Unter dem Titel „HTTP/2 – Ist das auch gut für Java-basierte Webservice-Architekturen?“ ging es etwas technischer zu.

Die neue Version 2 des HTTP-Protokolls macht das Netz schneller. Dazu nutzt es viele ausgefeilte technische Raffinessen: Request-Multiplexing, komprimierte Protokoll-Metadaten und Server-Push. All dies macht das Surfen sehr viel angenehmer und sorgt für eine bessere User-Experience.

HTTP/2 zielt darauf ab, die Netzbandbreite besser auszunutzen. Profitieren auch SOAP- und RESTful-Webservices vom neuen HTTP? HTTP/2 bringt Mehraufwand für die Entwickler. Lohnt sich das am Ende? Meist schon, es gibt aber auch Aspekte, die einen echt Nerven kosten.

Die Vortragsfolien sind bei Slideshare verfügbar.

OOP 2018

OOP 2018

Abbildungen mit freundlicher Genehmigung der SIGS DATACOM GmbH.

Über den Autor

Jan Weinschenker

Jan beschäftigt sich sich seit knapp sieben Jahren mit dem Design, der Entwicklung und der Verbesserung von verteilten Web- und Unternehmensanwendungen. Die Erstellung solider, qualitativ hochwertiger Software, sowie deren Wartbarkeit liegen ihm dabei besonders am Herzen. Jan Weinschenker ist Organisator des Web-Performance-Meetups Hamburg.

Antwort hinterlassen