Blog

Holisticon Bestiarium: Der Elfenbeinturmarchitekt

In unseren Projekten treffen wir tagtäglich auf interessante und unterschiedliche Persönlichkeiten. Gerade im IT-Bereich gibt es bestimmte Verhaltensweisen, die jeder von uns schon mal angetroffen hat oder, seien wir ehrlich, die wir selbst schon einmal an den Tag gelegt haben.

In einer lockeren Serie auf diesem Blog werden einige ausgewählte Persönlichkeitstypen vorgestellt. Gemeint sind diese Beiträge keinesfalls ernst, sondern eher als humoristische Überspitzung.

Der Elfenbeinturmarchitekt

Wir beginnen mit dem Elfenbeinturmarchitekten: Kein Problem ist zu simpel für eine Multi-tier-verteilte-Lösung auf Basis von Serverless, Microservices oder Multiple-queue-distributed-Foo.

Zukunftssichere Lösungen und Wiederverwendbarkeit stehen an erster Stelle. Verwendbarkeit? KISS? Nicht, wenn es nicht sein muss.

Er geizt ungern mit seinem umfassenden Wissen und nutzt dazu Veranstaltungen wie das gefürchtete Architekturboard, Steering-Komitees oder Planungs-Frühschoppen, die von 9:00 bis 17:00 Uhr dauern und bei denen jede Menge Diagramme, Design-Pattern und Plattitüden herauskommen.

Auf Diskussionen lässt er sich bei diesen Gelegenheiten gerne ein, jedoch eher mit dem Ziel, von Anderen gemachte Vorschläge abzublocken und stattdessen sich selbst zu präsentieren.

Für konkrete Probleme und Fragestellungen ist er schlecht erreichbar, denn der Turm hat, wie wir eben unten sehen können, keine Zugangstür. Und sollte man ihn zufällig am Kaffee-Vollautomaten doch einmal treffen, wird er keine Antwort haben, weil er gerade viel zu tief im Entwurf des neuesten Frameworks steckt und für derart profane Details gerade so gar keinen Kopf hat.

Elfenbeinturmarchitekt

Elfenbeinturmarchitekt

Holisticon AG — Teile diesen Artikel

Über den Autor

Jan Weinschenker

Jan beschäftigt sich sich seit knapp sieben Jahren mit dem Design, der Entwicklung und der Verbesserung von verteilten Web- und Unternehmensanwendungen. Die Erstellung solider, qualitativ hochwertiger Software, sowie deren Wartbarkeit liegen ihm dabei besonders am Herzen. Jan Weinschenker ist Organisator des Web-Performance-Meetups Hamburg.

Antwort hinterlassen