Blog

Software Engineering + Architecture 2017

SEACON 2017 – Sprint zur Höchstleistung

Die SEACON 2017 steht unter dem Motto:

Sprint zur Höchstleistung. Dynamisch auf Entwicklungen reagieren

… und Holisticon wird nicht nur wieder mit einem eigenen Messestand vertreten sein, sondern auch mit mehreren Vorträgen.

Serverlos = Sorgenlos — Grenzenlose Skalierbarkeit zum Nulltarif?

Tobias Behr und Christoph Gerkens starten am Donnerstag, 11.05. um 16:10 Uhr mit dem Talk Serverlos = Sorgenlos – Grenzenlose Skalierbarkeit zum Nulltarif? Darin untersuchen sie die Serverless Architecture und das damit verbundene Versprechen, dass Planung und Einrichtung von Server-Infrastruktur entfallen sollen. Ebenfalls entfallen soll die gesamte Planung und Einrichtung von Server-Infrastruktur. Doch zu welchem Preis erkauft man sich diese Vorteile? Und wann ist dieser Ansatz überhaupt geeignet?

Das Software Engineering und Architecture-Bestiarium.

Kurz und knapp wird mein Pecha Kucha mit einem nicht ganz erstgemeinten Thema: Eine Auswahl an Monstren und Scheusalen, die sich dem Team im Verlauf des Projekts in den Weg stellen können. Zusammen mit den anderen Pecha Kuchas auf der SEACON 2017 startet dieser Talk am Donnerstag, 11.05., um 17:05 Uhr.

Agilität

Agilität

ORGANEO Industry Talk: Unternehmenskultur – Intimes von der Hinterbühne

Unsere Kollegen Winald Kasch und Christian Kaschuba referieren über das Thema Unternehmenskultur. Viele Manager und Mitarbeiter denken, dass man nur eine andere, „bessere“ Kultur haben müsse und der Erfolg folge dann von ganz allein. Von wegen: Unternehmenskultur ist wie ein Schatten. Schon mal versucht, über den eigenen Schatten zu springen? Warum man nicht an der Kultur arbeiten sollte, wenn man sie verändern will, das erzählt ORGANEO hier.

Unser Holisticon-Messestand auf der SEACON

Über die Vorträge hinaus sind wir Holistikönner natürlich auch an unserem Messestand anzutreffen. Dort informieren wir über die Geschäftsfelder und Workstreams der Holisticon sowie über eine weitere sehr interessante Veranstaltung von uns: den Liberating Structures Immersion Workshop, der am 1. und 2. Juni dieses Jahres stattfinden wird.

Vorbeikommen lohnt sich also!

Über den Autor

Antwort hinterlassen